Schriftgrad:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
     +++  Niedrigseilgarten - "gemeinsam Balance halten"  +++     
     +++  Bau Mehrzweckhalle  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Empfehlungen

Statt Schule – erlebnisreiche Tage auf dem Rittergut!

 

Unsere drei 5. Klassen der Thüringer Gemeinschaftsschule Greußen hatten für die diesjährige Klassenfahrt das Ziel „Rittergut Lützensömmern“ ausgewählt. Vom 16. – 18. April 2018 waren 75 Kinder unterzubringen und rund um die Uhr zu beschäftigen.

Dass dies zu aller Zufriedenheit gelungen ist, war unsere einstimmige Meinung am nächsten Schultag wieder zu Hause.

Das Gelände des Rittergutes mit Tieren, Sportanlagen, Grillplatz, Spielplatz und verschiedenen Wohnanlagen bietet jedem etwas. Zum Beispiel durften wir unter Anleitung eines Schmiedes Kettenanhänger als Andenken schmieden. Dabei erfuhren wir viel Wissenswertes über dieses Handwerk und die Zeit, in der noch nichts dergleichen maschinell angefertigt werden konnte.

Uns wurde auch gezeigt, welche kleinen „Kunstwerke“ man aus Speckstein entstehen lassen kann. Ein Siedlerspiel und sportliche Wettkämpfe begeisterten alle Kinder. Die pädagogischen Betreuer des Rittergutes hatten sich also eine Menge einfallen lassen, damit keine Langeweile aufkommt. Dankeschön an Franzi, Steffi, Madlin und Christian!! Sehr gut fanden wir, dass sie für jede Frage oder Bitte ein offenes Ohr hatten.

Auch die fleißigen Frauen in der Küche gaben sich große Mühe, alle gesundheitlichen Besonderheiten zu beachten und die Verpflegung abwechslungsreich zuzubereiten. Herzlichen Dank!

Vor dem Lagerfeuer am zweiten Abend hatten unsere Lehrer noch eine ganz besondere Idee, die wir garantiert lange in unserer Erinnerung behalten werden: Die Mädchen durften die Jungen schminken und anschließend wurden nach der Modenschau die Sieger ermittelt!!!

Dankeschön an unsere Lehrer Frau Hübnenbecker, Frau Heinze, Frau Kleinhempel, Frau Schmitz und Herrn Geßenhardt.

„Es war mega cool!“ lautet unser Fazit.

Die Klassen 5a,5b und 5c der Thüringer Gemeinschaftsschule Greußen

 

_____________________________________________________________________________________________

 

 

Liebe Teamer des Ritterguts Lützensömmern,

 

unsere 4. Klasse der THEPRA Grundschule Weinbergen verbrachte vom 06. bis 08. Mai ihre Abschlussfahrt in Ihrer Einrichtung. Nach einer superfreundlichen Begrüßung und Einweisung verlebten die Kinder drei unvergessliche Tage auf dem Rittergut - mit viel Spiel, Spaß und Spannung! Sie wurden sehr gut um- und versorgt. Unserem Betreuer Nico gilt ein besonderer Dank, weil er von allen Kindern sofort gut angenommen wurde. Er zeigte sich stets bemüht, war ein ständiger Ansprechpartner und organisierte die drei Tage abwechslungs- und erlebnisreich. Die von den Kindern verfassten Erlebnisberichte beinhalten tatsächlich alle angebotenen Freizeitmöglichkeiten. Diese reichen  vom Großraumspiel "Siedler" über Kanufahren, Nachtwanderung sowie dem Pizzabacken und dem Lagerfeuer. All dies wird positiv in Erinnerung bleiben und wir werden es selbstverständlich weiterempfehlen!

 

Vielen herzlichen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen,

K. Kiesewetter und D. Hohlstein.


Liebes Team des Rittergutes Lützensömmern,

 

all Ihren Mitarbeitern, den fleißigen Bienchen Undercover, den "Tierischen Betreuern", den "Grünen Daumen", dem "Rasenden Andreas" der Geschäftsleitung einschließlich dem pädagogischen Knowhow danken wir herzlichst für die tolle Rundumversorgung während unseres erlebnisreichen Aufenthaltes. Wir sind glücklich, mit Erfahrungen alter Germanen und strahlenden Kinderaugen wieder in Sondershausen gelandet. Besonderes Lob und Anerkennung gebührt Jana, die trotz ihrer wenigen Lenze es von der Begrüßung bis zum liebevollen Abschied geschafft hat, die Kids und alten Pauker mit ihrer Unbeschwertheit, aber auch erstaunlichem pädagogischen Feingefühl für unsere "Sorgenkinder", Engagement, Organisationstalent und Ideen zu begeistern und zu gewinnen wusste. Einer unserer Jungs möchte gern zu Euch zur Ferienfreizeit, "aber nur, wenn Jana da ist!" Gibt´s ein schöneres Kompliment?

 

Nochmals vielen Dank, macht weiter so! Alles Gute!

 

Liebe Grüße aus Sondershausen senden die Kinder der Klasse 5b der RS Östertal sowie die Klassenleiter Annett Exner und Birgit Balßuweit

 

___________________________________________________________________________________________________________

 

Christoph Werz empfiehlt Rittergut Lützensömmern: „Das Rittergut liegt romantisch in einer herrlich ländlichen Umgebung. Tagsüber ungestört spielen, toben und dir Natur neu entdecken. Abends auf der Veranda oder den zahlreichen Balkonen dem atemberaubenden Sternenhimmel entdecken. Am gesunden Essen kommt keiner genauso wie am Seerosenteich vorbei, es sei denn, Emma die Haus und Hof Hündin verstellt mit lustigem Schwanzwedeln den Weg oder es lockt der Sprung in den hauseigenen Flexpool... unter schützenden Sonnenseegeln tolles Essen und nette Menschen anderer Gruppen kennenlernen oder mit den hauseigenen Mitarbeitern ein Schwätzchen halten, verhilft zu innerer Ruhe und Gelassenheit. Dem nachmittäglichen Frieden auf der weitläufigen Anlage mit Streichelzoo, Vogel Voltigere oder Alpaka Gehege sowie vielen Unterstellmöglichkeiten und Kommunikationsinseln... folgt der Duft vom selbstgebauten Katzengrill oder dem Holzbefeuerten Pizzaofen... nach einem erfrischenden Bad im benachbarten Greussen mit voll nettem Personal oder dem Besuch einer spektakulären Burganlage daselbst, kann abends Theate gespielt oder im.hazseugenen Saal Kino geschaut oder sogar selber gemacht werden... viele bleibende Erinnerungen nehmen unsere Geschwister Kinder (Kinderhospiz in Tambach Dietharz). Das ist's, was trägt... Danke für alles! PS, die Zimmer im Verwalter Haus sind riesig und zweckmäßig eingerichtet... wir haben uns einmal mehr wohl gefühlt. Parkplätze über der Straße oder oberhalb vom Gelände im schöne Schatten.“